Neue kleine oder große Erweiterungen / App‘s für die Google Glass gibt es schon viele. Doch eine sticht etwas hervor und erkennt das was wir sehen und kann es auch Identifizieren 
Eine PC-Maus, Arbeitsplatz, Pflanzen, Tiere, Tastatur und vieles mehr wird schon jetzt erkannt. Und das „beste“ dran ist die Api (Erweiterung) KANN SOGAR SPRECHEN 😉 -> Es spricht!

Es ist ja nichts neues das Google solche Sachen schon hat und auch nicht wenig dran geforscht und Geld rein gesteckt hat. Wie z.B. in das Googles, was die Funktionen auch von dem Api von AlchemyApi sehr Unterscheiden! Man Beachte das eine ist ein Produkt das andere eine Applikation / Erweiterung für das Produkt.
Googles ist nur für die Smartphones und hat absolut kein Bezug zu Glass.
Googles erkennt Gemälde, Sehenswürdigkeiten, Marken, Strichcodes, QR-Codes und kann sogar als Übersetzer dienen, denn es erkennt andere Sprachen und kann die Texte dann für dich Übersetzen.
Man beachte, dass Hinter Googles die Firma Google steckt! Mit viel Geld, Wissen, Möglichkeiten… bla bla bla.

Die Jungs von AlchemyApi haben sich aber auf etwas anderes spezialisiert. Sie wollen nicht auf schon vorhandene Bilder und Möglichkeiten zurückgreifen sondern erstellen gleich ihren eigenen Pool mit Bildern, die selbst gemacht haben. Oder von den Bildern die Sie von den Usern bekommen.
So wird vorgegangen, Benutzer der die Glass auf hat, macht ein Foto von dem Objekt was er vor sich hat. Das Bild wird dann zum Zweck der Analyse an einem nah anliegenden Server zugeschickt und bekommt als Antwort (innerhalb ca. 250 ms) eine Antwort, beziehungsweise eine Hand voller Antworten mit Objekten die zu dem vor sich stehen dem Objekt passen können.
Was die Jungs noch so nebenbei noch machen, also indirekt. Nennt sich „deep learning“ – „tiefes lernen“ man bekommt vor den Augen ein Objekt (was man in dem Fall schon selbst Abfotografiert hat) und in kürzester Zeit auch den Namen des Objekts somit Speicher unser Gehirn das Objekt besser und schneller, nützliches und praktisches in einem!
Eine Vorführung Ihrer Api zeigen die in einem kleinen Video.

Eine Vorführung von der Schnelligkeit kann man in dem Video zwar sehen aber die Jungs haben auch etwas für die Online Präsentation was vorbereitet. Und zwar hier. Demo
Es wird ein konstantes Bilder-Fluss für die Api vorgeschlagen der von Flicker kommt. Ja auch hier gibt’s es noch Verbesserung Potential ohne Frage.
Somit kann Google sich auch von den Jung eine Scheibe abschneiden und auch was dazu lernen, wie die das realisiert haben.
Zum Thema „Es Spricht“ gibt es nur ein sehr kleines Ausschnitt im Video -> hier.
Somit haben die Jungs schon was Mächtiges gebastelt, es wird nur noch an den Feinheiten gearbeitet.

Quelle: http://www.alchemyapi.com/

Bildquelle: http://www.alchemyapi.com/sites/default/files/Logo60Height.png

Youtube: http://youtu.be/6tsLMFF9_yU?t=3s